24.09.2021:

Rasen und Vereinsheim in nem Top-Zustand

 

Letzte Woche waren unsere "alten Herren" wieder aktiv. Da ja die kalte Jahreszeit ansteht und wir die Bude warm haben wollen, hat unsere AH-Truppe Holz geschnitten. Somit müssten wir locker über den Winter kommen.

Vielen, vielen Dank Sepp, Georg, Manfred und Hans für Eure Hilfe!!!

Dann war Buchi am Freitag noch fleissig. Der Rasen wurde nochmal gemäht und sieht super aus. Leider haben wir aktuell noch ein Problem mit Mäusen. Buchi hat die Ein- und Ausgänge mit Gitter zugemacht. Ich hoffe, das waren die einzigen Zugänge und es gibt keine "Not-aus- bzw. eingänge" mehr... *lach* Wir werden die Lage beobachten.

 

Grundsätzlich nochmals ein großer Dank an die fleißigen Hände und vielen Dank für Eure Hilfe!

05.09.2021

 

Gaudi-Hunderennen bei der OG Regensburg 77

 

Unsere Freunde des Schäferhundevereins Regensburg 77 konnten heuer endlich wieder ihr legendäres Gaudi-Hunderennen durchführen.

Somit folgten wir der Einladung von Markus natürlich sehr gerne!

Bei sehr heissen Temperaturen gingen Taira, Rosi, Chico, Kuba, Zico und Ivy für Riedenburg an den Start. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lieferten unsere 4-Beiner aber super Zeiten ab:

Andy und Ivy waren sehr schnell unterwegs. Zico wurde nur noch als "fliegender Teppich" gerufen... *grummel* und Kuba läuft einfach in einer anderen Klasse. Chico hat's am Anfang ein bisschen gemütlicher angehen lassen, konnte sich aber dann extrem steigern. Rosi haxelte mit ihren kurzen Beinen fast in Bestzeit ins Ziel und bei Daniela, Lorenz und Tom hat sich das Geheimtraining bezahlt gemacht. Böse Zungen behaupten, sie trainieren seit Wochen nur für diesen Wettkampf. Auch der angebliche "Kroatien-Urlaub" war denk ich nur ein Fake und sie sind vermutlich ins Trainingslager gefahren.

Egal, der Aufwand hat sich gelohnt und sie konnten in ihrer Klasse den Sieg einfahren - Bestzeit - Genial!!!

 

Ein großer Dank geht an die OG Regensburg 77 für die perfekte Organisation. Wir wurden rundum versorgt, haben uns wohl gefühlt und hatten richtig Spaß. Markus hat mit seinen Durchsagen natürlich auch immer wieder für Lacher gesorgt.

 

Es war einfach ein gelungener, schöner, sonniger September Tag mit vielen Pokalen und Urkunden für unsere Starter!

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Plätzen und ich bin mal gespannt, wie z.B. so ein 1. Platz gefeiert wird!!!

Das wird ne Party... hui, wir freuen uns schon! :-)

20.08.2021:

Ferienprogramm für Kinder beim SV Riedenburg

Das Team Riedenburg veranstaltet einen Kindertag

 

Am vergangenen Freitag durften wir acht Riedenburger Kinder bei uns begrüßen. Dank unserer guten Vorbereitung erlebten die Kids einen gelungenen und abwechslungsreichen Nachmittag.

Zu Beginn erhielt jeder ein Getränk und wurde begrüßt. Danach lernten die Kinder wie sie sich richtig gegenüber einem Hund verhalten. Andrea stellte hier ihren Walker vor. Im Anschluss gingen wir alle zusammen auf den Übungsplatz und Timmy, Walker, Placido und der kleine Gin zeigten, was sie schon in der Unterordnung gelernt haben.

Im Anschluss an jede Vorführung bekamen unsere Vierbeiner ausführliche Streicheleinheiten von den Kindern und jeder konnte selbst auch ein paar kleine Übungen mit einem Hund machen.

Richtig Action und Spaß brachte Marion mit Aaron ins Spiel: Beim Tauziehen gegen die Kids bewies der Rüde, dass er auch richtig stark ist.

Danach brauchten alle ein Päuschen und das von Tamara vorbereitete Quiz kam zum Einsatz. So konnten wir feststellen, ob die Kinder sich an den richtigen Umgang mit einem Hund erinnern konnten. Jetzt suchten sich alle zur Belohnung einen leckeren Muffin von der Kuchenbar aus.

Im Anschluss stellten sechs Mitglieder der Hundestaffel Kelheim ihre Rettungshundearbeit vor. Neben wichtigen Infos zu dieser tollen Beschäftigung für den Hund (so lernten wir z.B. warum jeder Vierbeiner ein Glöckchen am Geschirr trägt und dass es verschiedene Arten gibt, eine vermisste Person anzuzeigen) nahmen unsere Gäste auch aktiv am Geschehen teil. Jeder durfte sich verstecken und wurde innerhalb kürzester Zeit auch wieder gefunden. Vielen lieben Dank an Eva Schubert und alle Vertreter der Hundestaffel, die sich super präsentierten. Die Kinder waren begeistert.

Nun wurde das traditionelle Wettrennen zwischen den Kindern und den Fellnasen durchgeführt. Timmy, Walker, Gin, Placido und Bo rannten was das Zeug hielt und gewannen ihre Duelle. Nur der kleine Gismo (17 Jahre und drei Monate) war ein kleines bisschen langsamer als sein zweibeiniger Gegner. Wir hatten alle viel Spaß!

Zum Abschluss suchte sich jedes Kind einen vierbeinigen Partner für ein Foto aus und verdrückte eine Bratwurstsemmel.

Vor dem Abschied erhielten alle Teilnehmer das versprochene Foto und eine Goldmedaille.

Der Nachmittag lief wirklich harmonisch ab und die Kids sahen neben unseren Schäferhunden z.B. auch Pudel, einen Bloodhound oder auch einen Bordercollie.

Vielen lieben Dank an alle Vereinsmitglieder, die zum Gelingen beigetragen haben. Und natürlich nochmal ein Dankeschön an die Rettungshundestaffel.

Wir freuen uns schon aufs nächste Kinderprogramm. ?

19.-22.08.2021:

Training mit Kim Hechler in Coswig Anhalt

 

Am Donnerstag ging's für Zico, Barri, Orca und mich in den wilden Osten. Kim hatte zu nem Trainingslager eingeladen und da kommen wir doch gerne. Die Anfahrt war allerdings ne Katastrophe, 1000 Baustellen, Verkehr ohne Ende und ein Stau nach dem anderen... Navi war anfangs sehr optimistisch - 3,5 Stunden und alles sollte erledigt sein... leider war's dann die doppelte Zeit!!! Egal, endlich angekommen gab's erstmal nen Kaffee. :-)

Von Donnerstag bis zum gestrigen Sonntag wurden wir dann rund-um-verpflegt von der OG Coswig-Anhalt und somit spannte der Ranzen ganz schön bei der Heimfahrt. *lach*

Trainiert wurde auch, Zico und ich waren natürlich die Besten - das ist doch logisch. Zumindest bin ich der Meinung und das reicht ja auch erstmal. *lach*

Grundsätzlich waren ganz tolle Vier- und Zweibeiner 4 Tage am Hundeln und ich konnte mir wieder ein paar Tipps vom Profi Kim einholen. Gerade im Schutzdienst konnte ich mir wieder einiges abschauen und es war beeindruckend, wie die Hunde die 4 Tage immer besser wurden. Auch die Art Schutzdienst finde ich einfach genial und es hat Spaß gemacht, zuzschauen.

Zico durfte mit seinen 7 Monaten dann auch das erste Mal in den Ärmel beissen. Nun sind wir praktisch "ein Mann" und können schon mit den Großen mithalten!

Ich war richtig stolz auf den kleinen Kerl, wie er das so alles gemacht hat!

Orca und Barri durften natürlich auch jeden Tag was tun. Ein bisschen Unterordnung und spielen war angesagt. Am meisten Spaß hatten wir natürlich an der Elbe. Bei den heissen Temperaturen war baden gehen einfach das genialste!

Ein Highlight war dann natürlich noch die Bootstour auf der Elbe. Mit Kanu's gings flußabwärts quer durch den wilden Osten. Vasilis und ich konnten uns die Goldmedaille ergattern - das griechisch/deutsche Boot war einfach am Schnellsten. Auch wenn Vasilis zu Beginn gemeint hat "Take another Boat - this one makes blub blub"!!!

Wir blicken auf ein ganz tolles, schönes Wochenende zurück mit ganz viel Spaß.

Vielen Dank an die fleißigen Hände der OG Coswig-Anhalt. Wir wurden rundum verwöhnt und es hat Mega Spaß gemacht bei Euch! Ich denke, das sollten wir auf jeden Fall wiederholen! :-)

Ein ganz besonderer Dank geht natürlich wieder an Kim. Ich konnte wieder einiges lernen und wir freuen uns schon aufs nächste Training!

Endlich wieder daheim... und gleich mal ein bisschen abkühlen! :-)

30.08.2021:

Herzlich Willkommen "Hodgins von Schörner's Schmiede"

Neuzugang bei Nadine und dem Team Riedenburg

 

Oft kommt es anders wie geplant... und so war es auch bei unserer Vereinskollegin Nadine. Xira durfte zurück zur Züchterin und so waren wir auf der Suche nach nem Welpi für Nadine. Beim Züchter "von Schörner's Schmiede" sind wir dann fündig geworden. "Gin" hat sofort das Herz von Nadine (und das von Simone) erorbert und so zog der kleine Teufel schwuppdiwupp bei Nadine ein! :-)

Am vergangenen Samstag waren die Beiden dann das erste Mal auf dem Hundeplatz!

 

Wir freuen uns sehr für Nadine und Gin und auf die kommenden Aufgaben in der Ausbildung! :-)

22.-24.07.2021:

Trainingslager / Bootcamp 2021 bei der OG Pfullingen

 

Nach dem tollen Trainingslager in Jettingen-Scheppach vor ein paar Jahren wollten wir auch heuer wieder in ein "Trainingslager" gehen. Die OG Pfullingen mit dem Vorstand Patrick Jahn und seinem Team hat uns eingeladen und wir durften 4 tolle Tage bei ihnen verbringen.

Ja was soll ich sagen, es war einfach genial!

Wir haben selten so viel Hundesport gemacht, so viel "Fachgesimpelt", so gute Gespräche geführt, so geniale Musik gehört und so viel gelacht, wie an diesem Wochenende!!!

Ein großes Lob geht an die OG Pfullingen - wir haben uns wie zu Hause gefühlt und es war toll bei Euch!!!

Nach 4 Tagen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst sind alle 2- und 4-Beiner mehr wie zufrieden. Wir konnten an ein paar kleinen "Problemstellen" basteln, einige Ausbildungswege optimieren und ich denke, wir konnten für alle Teilnehmer Lösungen und Wege finden. Jetzt heissts dranbleiben und die nächste Prüfung steht ja schon bald an.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste gemeinsame Training! :-)

 

An dem Wochenende konnten wir zum genialen Hundesport auch noch neue Freundschaften schließen. Wir freuen uns schon auf den Besuch bei uns! :-)

26.06.2021:

Preisverleihung an die Gewinner unserer Fotoaktion

 

An unserer Fotoaktion haben sich sehr viele Kids und Eltern beteiligt. Die besten Fotos zu ermitteln war wirklich schwer. Es sind so schöne Bilder von den geliebten Haustieren entstanden. Diesen Samstag ist jetzt die Preisverleihung an die ersten 3 Plätze. Dank der niedrigen Corona-Zahlen kann die Übergabe auf dem Vereinsgelände stattfinden. 

Unsere Gewinnübergabe war ein voller Erfolg! Alle Gewinner waren inklusive Geschwister, Mama und Papa da. Nach einer kurzen Begrüßung durch unsere Birgit ging es gleich richtig los! :-)

Leonie, unsere Jugendliche, hat die Gewinnübergabe durchgeführt und anschließend gab es ein Siegerbild mit Timmy und Walker.

Und dann wurde es spannend: Birgit hat uns eine "Unterordnung" mit ihrem Timmy vorgeführt. Für die tolle Vorführung gab's dann von allen Kids Streicheleinheiten. :-)

Thorsten mit seinem kleinen Wirbelwind "Lucy" zeigte dann die Positionen "Sitz, Platz und Bringholz holen". Natürlich gab's auch für die kleine Maus von allen Kindern ne Streicheleinheit! :-)

Andrea und Walker haben sich auch was einfallen lassen: Walker zeigte allen Kids "Sitz, Platz und Steh"... ABER in der HÄNGEMATTE!!! Das hat natürlich mächtig Eindruck hinterlassen und somit gabs ebenfalls Streicheleinheiten. Walker war so motiviert, dass er die Übung gleich nochmal machen wollte, allerdings dieses Mal nicht mit Andrea, sondern mit 2 Kindern, die Walker dann die gewünschten Positionen vorsagten. 

Auch die Rettungshundestaffel war anwesend und Eva konnte einen Einblick in die Rettungshundearbeit vermitteln. Das war natürlich toll und aufregend. Ebenfalls hier durften die Kids die Übungen und Richtungen, in die BeeBee laufen sollte, ansagen. Das war toll! :-)

Besonders aufregend wurde es dann, wie sich die Birgit mit 2 Kindern versteckt hatten und BeeBee auf die Suche ging. Das war für sie aber natürlich ein Kinderspiel! :-)

Marion und Aron zeigten den Anwesenden noch einen kleinen Einblick in den sogenannten Schutzdienst. Aron suchte die 6 Verstecke nach dem "Bösewicht Albert" ab und hat ihn natürlich relativ schnell entdeckt und dann verbellt. Was besonders beeindruckte war, dass Aron in den Schutzärmel gebissen hat. Das sieht erstmals besonders gefährlich aus, aber wenn man dann versteht, dass es nur um das blöde Ärmelchen geht und garned um den Albert, wird vieles klar. Somit war auch niemand mehr verwundert, dass sich Aron - direkt nach dem Schutzdienst - ebenfalls Streicheleinheiten von den Kids abgeholt hat. Das war toll!

Leonie hat mit ihrem Tobi noch etwas Ball gespielt und auch hier wurden die Kinder mit einbezogen und durften ebenfalls den Ball werfen. Tobi rannte trotz der hohen Temperaturen immer wieder und hat sich gefreut wie ein Schnitzel über das viele spielen. :-)

Tamara hat mit Blasi ebenfalls trainiert und hatten dann Spaß an den Streicheleinheiten. :-)

Richtig schnell wurde es dann bei Patricia mit ihrer Paula. Die beiden zeigten Frisbee spielen und Paula rannte wie ein Wirbelwind. :-)

Nach so einem spektakulärem Tag hatten sich alle anwesenden Kids und Erwachsene natürlich noch ein Eis verdient! 

Unsere Jury hat gewählt - die Gewinner stehen fest :)

 

Für uns war es wirklich verdammt schwer aus all diesen tollen Einsendungen die schönsten Fotos auszuwählen. Eure Fotos waren nämlich wirklich alle super und einen willkommene Abwechslung in dieser etwas tristen Zeit.

 

Alle die jetzt nicht unter den Gewinnern sind, erhalten von uns einen kleinen Trostpreis. Jeder soll ja schließlich für seine Mühe belohnt werden. :)

 

Hier seht ihr nun nochmal die Gewinnerfotos. :) Wir planen im Juni eine Gewinnübergabe. Alle werden dazu noch informiert.

 

Euer Team Riedenburg

Frohe Ostern und schöne Feiertage

 

Wir wünschen euch ein wunderschönes Osterfest im Kreise eurer Familie (im kleinen Kreise :) ). Macht euch die Ostertage so schön wie möglich und genießt die Frühlingssonne. So wie es aussieht haben wir in dieser blöden Zeit wenigstens mit dem Wetter Glück. 

 

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen uns sehr, dass nächstes Jahr wieder ein Ostereiersuchen auf dem Vereinsgelände möglich ist.

 

Bleibt gesund!!!

 

 

Euer Team Riedenburg

Winterpause ist zu Ende - los geht's! :-)

Fotochallenge um die frustrierende Zeit etwas lustiger zu gestalten!!! :-)

Das Team Riedenburg hat sich wieder was neues einfallen lassen: 

In der Fotochallenge war die Aufgabe, 10 Fotos von unseren geliebten Vierbeinern zu machen.

 

Folgende Fotos waren die Aufgabe:

1. Ich und mein Hund                                       6. Auf den Vorderbeinen

2. Auf dem Rücken                                             7. Lieblingsspielzeug

3. Gassiausblick                                                  8. Auf 3 Beinen

4. Auf den Hinterbeinen                                  9. Nasenbild

5. Augen                                                               10. Auf 1 Bein

 

Die ersten Einsendungen sind bereits eingetroffen. Die Bilder sind der Knaller und ich find die ganze Aktion einfach super. Es tut sooooo gut, in dieser verrückten, seltsamen Zeit herzhaft lachen zu können!

Wunderschönes Winterwanderwetter 2021

Zeit für alles mögliche... nur leider nicht zum Training!

 

Gerade jetzt bietet sich das wunderschöne Winterwetter zu langen Spaziergängen, zur Ruhe kommen, zum Nachdenken, für tolle Bilder ein. Wir waren gestern bei Einthal unterwegs. Geparkt haben wir neben Kennzeichen wie DON, M, R, PAF usw... Anscheinend müssen alle nochmal raus... *lach*

Auf dem Hundeplatz haben wir auch mal kurz nach dem Rechten geschaut. An der Kletterwand waren Spuren eines Fuchses, der wohl unerlaubterweise trainieren wollte. *lach*

Ansonsten war alles gut... Schau ma mal, wann das weitergeht. 

Winter Spaß gibt's aktuell auch in Rübling!

 

Vielen Dank Albert und Tamara für die tollen Bilder! :-)

Und Tamara, Du bist so ne Streberin!

Hoffentlich können wir bald wieder am Platz trainieren!

Romy und Lucy wären schon mal bereit, auf'n HuPla zu fahren! :-) Jetzt brauchen wir nur noch das OK, dass wir wieder trainieren dürfen! :-)

Fotochallenge um die frustrierende Zeit etwas lustiger zu gestalten!!! :-)

Das Team Riedenburg hat sich wieder was neues einfallen lassen: 

In der Fotochallenge war die Aufgabe, 10 Fotos von unseren geliebten Vierbeinern zu machen.

 

Folgende Fotos waren die Aufgabe:

1. Ich und mein Hund                                       6. Auf den Vorderbeinen

2. Auf dem Rücken                                             7. Lieblingsspielzeug

3. Gassiausblick                                                  8. Auf 3 Beinen

4. Auf den Hinterbeinen                                  9. Nasenbild

5. Augen                                                               10. Auf 1 Bein

 

Die ersten Einsendungen sind bereits eingetroffen. Die Bilder sind der Knaller und ich find die ganze Aktion einfach super. Es tut sooooo gut, in dieser verrückten, seltsamen Zeit herzhaft lachen zu können!

Neue Termin für 2021

 

Der Dachverband in Augsburg plant für 2021 und wir haben die Termine mal so übernommen. Die Hoffnung ist, dass die Veranstaltungen auch so stattfinden können. Grundsätzlich sollten wir gerade für die BSP aktiv werden. Meppen ist immer eine Reise wert und das Stadion ist ideal für so ein Event. Also lasst uns Hotels buchen und schon mal Reiseplanungen machen! Die Termine findet Ihr sowohl auf der Homepage des SV, wie auch bei uns unter Termine!

 

Euer Team Riedenburg

Fährtentraining als Lockdownabwechslung

 

Trotz des erneuten Lockdown versuchen wir soweit es geht mit unseren Hunden ein bisschen fleißig zu sein.  Fährten ist da eine wirklich gelungene Abwechslung zum Pandemiealltag. :)

 

Gerade für unsere jungen Hunde ist es wichtig, nicht komplett auf ein Training zu verzichten. Mit max. 2 Haushalten waren wir somit am Wochenende unterwegs.

 

Am Samstag waren Andrea und Marion abwechselnd fleißig.  Alle Hunde zeigten sich super motiviert und kämpften sich über einen wirklich schwierigen, stoppeligen Maisacker. Das Hinlegen ist hier ja nicht ganz so einfach *lach*. Marions Kosmo zeigte auf einer Fährte mit ein paar Schikanen eine wirklich tolle Arbeit. Ich war wirklich zufrieden und auch unsere Hunde.

 

Nadine und Xira waren am Samstag und Sonntag dran. Am Samstag lief es schon super und somit wollten wir das ganze am Sonntag gleich noch festigen. Zu unserer Überraschung war am Sonntag alles weiß! Also kein Schnee, aber alles gefroren.

Wir ließen dann den eigentlich ausgewählten Acker (der wirklich steinhart war), links liegen und verlagerten das Ganze dann auf eine Wiese. Auch hier funktionierte unser Training genial. So können wir also weiter machen. :)

 

Hier noch ein paar Bilder…

Jahreshauptversammlung 2021 abgesagt!!!

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird es nicht möglich sein, unsere Jahreshauptversammlung im Januar 2021 abhalten zu können. In einem Schreiben des SV wird auch eindrücklich darauf hingewiesen, dass die JHV's in's verschoben werden können und vor allem auch sollen.

Somit werden wir auch diesen Weg gehen und unsere JHV erstmal auf's Frühjahr 2021 verschieben.

Das genaue Datum wird so früh wie möglich bekannt gegeben. Es wird auch wieder eine neue Einladung geben.

Bleibt's gsund und lasst uns vernünftig mit dieser doofen Zeit umgehen.

 

Euer Team Riedenburg

aktiv seit 16.02.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Augenthaller