12.06.2021

 

Planung Prüfung in Riedenburg

 

Leistungsrichter Dr. Willi Manglkammer

                                                                    A     B     C  Gesamt Bewertung
Martin Rappl Manuk vom Speedteam Bodensee IGP 1 97 96 98 291 V
Stephanie Nigl Märchenprinz Mio vom Regniztal IPG 1 88 88 90 266 G
Klaus Sievers Selvar Aleboma Prime IGP 1 92 80 88 260 G
Stefanie Schikotanz Cliff von der Haugshöhe IGP 1 80 78 94 252 G
Leonie Neumeier Tobi vom Gottwollshäuser Tal FH 1 5       M
Thorsten Hommens Romira von der Rußhütte BH         best.
Simone Eichinger Kuba von der Edermündung BH         best.
Nadine Hussendörfer Xira vom Wolfsdreieck BH         best.
Franz Langenegger Fanny vom Haus Wendl BH         best.
Karin Clark Eyk vom Hagenauer Forst BH         best.
Birgit Meier "Timmy" alias Elliot vom Schloß Bladenhorst BH         best.
Patricia Abele "Paula" Bavarian Heelers Dancing Queen SPR 1     90   SG

21.03.2021

 

Prüfung bei der OG Gaimersheim

 

Leistungsrichter Norbert Schulz

Albert Neumeier und Tobi erreichen vorzügliche 96 Punkte in IFH 1

Trotz dieser komischen Zeit, fand am gestrigen Sonntag eine Prüfung bei der OG Gaimersheim statt. Albert ging mit seinem "Tobi vom Gottwollshäuser Tal" in der Prüfungssparte FH 1 an den Start. Die Randbedingungen sind zur Zeit nicht so einfach. In der Früh ist der Boden noch gefroren, wenn der Fährtenleger über das Gelände geht. Zwei Stunden später darf Albert dann mit Tobi an den Start gehen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Boden aber dann schon aufgeweicht und das Geruchsfeld hat sich dadurch stark verändert. Für den erfahrenen Tobi war dies aber kein Problem. Absolut souverän und intensiv arbeitete Tobi die Fährte aus und folgte der Spur (mindestens 1200 Schritte) des Fährtenlegers. Drei der vier Gegenstände wurden gefunden und korrekt verwiesen (Tobi legt sich beim Auffinden eines Gegenstandes ab). Ein Gegenstand wurde durch eine Krähe geklaut und neben der Fährte wieder abgelegt. Tobi hat den Gegenstand trotzdem angezeigt, was für mich schon der absolute Hammer ist. Leider gab's aber für das nicht ganz korrekte verweisen aber Punktabzug durch den korrekten und fairen Leistungsrichter Norbert Schulz.

Bei der Fährte eines anderen FH'lers wurden sogar 2 Gegenstände komplett geklaut. Laut den Hundesportlern aus Gaimersheim ist dies wohl an der Tagesordnung. Normalerweise trainieren wir in  Trainingsfährten gerne mit Futter. Dies ist wohl in Gaimersheim fast nicht möglich, weil die Krähen direkt dem Fährtenleger folgen und das Futter gleich wieder einsammeln! :-)

Egal, für Albert und Tobi ist es super gelaufen, die Beiden konnten trotz des ärgerlichen Gegenstandes noch die Bestnote "Vorzüglich" erreichen und das Team Riedenburg gratuliert zu dieser tollen Leistung!!!

Durch das tolle Ergebnis haben sich die Beiden auch die erste Qualifikation zur Fährtenmeisterschaft gesichert!

                                                                    A     B     C  Gesamt Bewertung
Albert Neumeier Tobi vom Gottwollshäuser Tal IFH1 96     96 V

03.10.2020

 

Prüfung bei der OG Kelheim

 

Leistungsrichter Horst Kaim

Am 3.10.2020 fand bei unserer Nachbarschaftsortsguppe Kelheim eine Prüfung statt. Leistungsrichter war der uns bekannte Horst Kaim aus der LG Bayern Nord. Es war eine kleine, aber wirklich feine Prüfung. 

1 x BH / 2 x IGP II / 2 x IGP III

Mit dabei war unser Thomas mit seinem Orca. Sie starteten in der Prüfungsstufe IGP III. Beide waren im Vorfeld wirklich sehr fleißig und trainierten in allen 3 Sparten sehr viel. Wir alle wissen aber, Prüfungstag ist ja immer Zahltag - also waren wir ganz schön aufgeregt, was Orca vom vielen Training umsetzen wird, oder ob wir künftig noch was umstellen müssen.

 

Los ging´s dann am Samstag mit der Fährte:

Das Gelände war Wiese (wir mögen ja Acker eigentlich lieber :) ) - aber Orca zeigte uns hier gleich, dass er wie sein Papa Hunter ein absolutes Fährtentalent ist. 100 PUNKTEEEEE !!!! Für ein geniales Suchele :). Danke an Martin Rappl für die genial gelegte Fährte. 

 

Weiter ging es dann am Platz mit Unterordnung:

Thomas war ganz schön aufgeregt und Orca auch :). Beide zeigten eine wirlich tolle und professionelle Vorführung. Leider rollte das Apportierholz beim Apport über die Schrägwand etwas weit nach links und Orca wählte den kürzesten Weg - über die Meterhürde - zu Thomas zurück. So ein MIST! Aber trotzdem eine hammer Leistung.

92 PUNKTEEEEEEE !!!!

 

Nun zum Abschluss noch der Schutzdienst: 

Vor allem hier trainierten die Beiden die letzten Monate sehr viel. Martin unterstützte die 2 hier wie er nur konnte und seitdem folgt der Orci auch ein bisschen besser *lach*. Bis zur langen Flucht dachten wir Zuschauer - man kann wirklich keinen Punkt nehmen und geistig waren wir schon bei 100 :) 

Orca dachte sich aber anscheinend, ein bisschen spezial Effekt muss schon dabei sein. Nach dem ersten "AUS" auf der langen Flucht - kein Trennen!!! Uns blieb allen das Herz stehen, weil Orci hier schon mal gar nicht trennen wollte. Zum Glück überlegte er es sich beim 2. Kommando anders. Ich glaube ja, Martin hat ihm hier mit einem eindringlich Blick bescheid gesagt. :)

Endresultat: 97 PUNKTEEEEEE !!!!

 

Was für eine geniale Prüfung 100 / 92 /97 - wir sind mega stolz auf euch!!!

 

Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Prüfungsteilnehmer. Alle haben bestanden :) !!!

 

Herzlichen Dank an die ganze Ortsgruppe Kelheim für diese super organisierte Prüfung. Angefangen vom Fährtengelände bis zur Verpflegung. Ihr seid ein tolles Team. Gerne machen wir wieder mit. 

 

Herzlichen Dank auch an Martin Rappl für die Hilfe im Schutzdienst. 

 

UND herzlichen Dank an die vielen Schlachtenbummler, die zur mentalen Unterstützung angereist sind. 

Tom hat sich gscheid gefreut. :) 

 

 

                                                                    A     B     C  Gesamt Bewertung
Thomas Augenthaller Orca vom Champ IGP3 100 92 97 289 V

aktiv seit 16.02.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Augenthaller